a

Lorem ipsum dolor sit, consectetur iscing sed diam nonummy nibh euismo Lorem ipsum dolor sit, consectetur

@my_wedding_day

Wedding Details

Sunday, 05 November 2017
2:00 PM – 3:30 PM
Mas Montagnette,
198 West 21th Street, NY

+1 843-853-1810

Facebook
Twitter
Pinterest
Instagram

Trauringe & Eheringe Rotgold

Trauringe aus Weissgold
Trauringe aus Gelbgold
Trauringe aus Rosegold
Trauringe aus Carbon
Termin vereinbaren
Lorem Ipsum dolor sit amet. Lorem Ipsum dolor sit amet. Lorem Ipsum dolor sit amet. Lorem Ipsum dolor sit amet.

Die Besonderen: Eheringe aus Rotgold

Das Anstecken der Eheringe bildet den Abschluss einer jeden Trauzeremonie. Dieser Schmuck symbolisiert die Zusammengehörigkeit der beiden Partner. Dementsprechend wichtig gestaltet sich die Auswahl, denn den Ring werden Sie nun jeden Tag tragen. Daher sollte er zahlreiche Anforderungen erfüllen. So muss er robust und alltagstauglich sein und zugleich etwas ganz Besonderes.
Begeben Sie sich nun auf die Suche nach Ihren Eheringen, werden Sie feststellen, dass das Angebot schier unendlich erscheint. Unterschiedlichste Materialien stossen auf Schmucktechniken, Edelsteine und Variationen. Da das passende Schmuckstück zu finden, das wirkt nahezu unmöglich. Die Schwierigkeit beginnt bereits bei der Wahl des Materials. Früher kam traditionell Gold bei Trauringen zum Einsatz. Doch heutzutage gibt es viel mehr Edelmetalle, die für diesen Schmuck ausgewählt werden. Wie wäre es daher mit einem Ehering aus Rotgold? Diese Legierung sticht mit einer einzigartigen Farbgebung hervor, die Sie begeistern wird.

Das Material: Was ist Rotgold?

Bei dem Gold, das für Schmuck verwendet wird, handelt es sich heutzutage meist um eine Legierung. Das Edelmetall selbst verarbeiten Menschen bereits seit Jahrtausenden. Zwar gilt es als sehr robust und wertbeständig, ist aber zugleich leicht verformbar. Schmuck aus Feingold, also reinem Gold, bekommt daher schnell Kratzer. Eine Legierung mit anderen Edelmetallen härtet den Stoff und er wird widerstandsfähiger.

Durch diese Verarbeitungsweise kommen die verschiedenen Goldvarianten wie Weissgold oder Gelbgold zustande. Bei Eheringen in Rotgold werden Silber und Kupfer im Verhältnis 0:1 hinzugefügt. Damit ähnelt die Zusammensetzung der von Roségold, nur ist dort der Silberanteil höher. Bei Rotgold erzeugt das Kupfer den rötlichen Farbton.

Wie bei anderen Goldlegierungen gibt es auch hier unterschiedliche Goldanteile, die in den jeweiligen Zahlen angegeben werden. So finden Sie Gold 375, 585 oder 750. Die letzte Variante ähnelt in seiner Farbgebung schon sehr dem Roségold. Besonders häufig wird Gold 585, wo der Goldanteil bei 58,5 Prozent liegt, gewählt. Der Kupferanteil von nahezu 11,5 Prozent sorgt bei den Eheringen aus Rotgold für einen relativ intensiven Rotton.

Ein weiterer Vorteil von Eheringen aus Rotgold liegt im Preis. Während andere Legierungen und Edelmetalle oftmals eine grosse Investition darstellen, handelt es sich hierbei häufig um günstigere Modelle. Das jedoch schmälert nicht die Qualität des Schmucks. Im Gegenteil, Sie erhalten hochwertige, robuste und einzigartige Ringe als Symbol Ihrer Zusammengehörigkeit.

Das passende Design für Ihre Eheringe aus Rotgold

Nicht nur die Auswahl an Materialien gestaltet sich in Bezug auf Eheringe vielseitig. Auch die Kreativität der Schmuckdesigner kennt hier keine Grenzen. Sie stossen bei Ihrer Suche auf ein Sortiment, das von schlicht und klassisch bis hin zu auffällig reicht. Dank der auffallenden Farbe kommen Eheringe aus Rotgold auch ohne aufwendige Schmucktechniken aus. Sie finden schlichte Ringe, die dank des zarten Rottons perfekt zu Ihrer Haut passen. Zugleich erscheinen sie kräftiger und leuchtender, als es bei Roségold der Fall ist.

Doch auch wenn Sie eine schmuckvolle Verarbeitung Wert legen, kommen Sie hier auf Ihre Kosten. Wenn Sie einen Ehering aus Rotgold auswählen, sollten Sie zunächst darüber nachdenken, welches Profil Ihnen gefällt. So gibt es abgerundete Varianten, die besonders an filigranen, schmalen Fingern gut zur Geltung kommen. Kräftige Hände profitieren von geraden, teils kantigen Formen. Diese bieten zusätzlich viel Raum für Schmucktechniken.
Kleine, dezente Fugen im Ring können etwas Abwechslung in das Design bringen. Bei den Ringpaaren verhält es sich meist so, dass das Modell für den Ehemann dezenter bleibt. Das liegt daran, dass aufwendige Schmucktechniken meist auf weniger Anklang finden. Eine leichte Gravur in Form einer Fuge schafft jedoch ein Spannungsmoment und lässt den Ehering aus Rotgold aufregender erscheinen.
Auch in der Breite unterscheiden sich die einzelnen Ringmodelle. Hier sind es ebenfalls vorwiegend die für Herren entworfenen Schmuckstücke, die massiver wirken. Männerhände erscheinen meist etwas gröber und grösser, sodass filigrane Designs schnell verloren gehen. Dennoch gibt es für Frauen ebenso breitere Eheringe aus Rotgold.

Von glatt mit matt – die Oberflächengestaltung bei Eheringen aus Rotgold

Auch die Oberflächengestaltung bietet zahlreiche Möglichkeiten. Zumal es sich bei Eheringen aus Rotgold um eine Legierung handelt, die sich leicht bearbeiten lässt. So finden Sie verschiedene Bearbeitungstechniken. Besonders gut kommt der Schimmer des Metalls bei einer glatten Oberfläche zur Geltung. Doch auch Mattierungen oder eingearbeitete Muster haben Ihren Reiz.
So finden Sie Eheringe aus Rotgold, bei denen nur ein Teil aus einer bearbeiteten Oberfläche besteht. Sie zieht sich wie eine Bordüre um den Ring. Auch hierbei handelt es sich um eine Schmucktechnik, die gut für Herrenringe geeignet ist. Diese verschiedenen Oberflächenstrukturen schaffen einen spannenden Kontrast.
Es gibt verschiedene Methoden, um eine mattierte Struktur auf dem Ehering aus Rotgold zu erzeugen. Die Ergebnisse reichen von eismatt bis hin zu einem groben Hammerschlag. Bei der ersten Variante erscheint die Mattierung sehr fein. Beim Hammerschlag werden kunstvoll Dellen in den Ring gearbeitet. Er wirkt dadurch rustikaler und fast wie ein altes Vintage Schmuckstück. Es handelt sich hierbei um Techniken, die übrigens bei vielen Materialien zum Einsatz kommen.

Diamanten und Edelsteine auf rotgoldenen Eheringen

Meist ist es der Damenring, der einen oder mehrere Diamanten als Schmuck erhält. Es sind oftmals klare, kleine Steine, die hier zum Einsatz kommen. Je nach Reinheitsgrad und Schliff brechen sie auf einzigartige Weise das Licht. In Verbindung mit dem Ehering aus Rotgold erhalten Sie einen außergewöhnlichen, beinahe rosa wirkenden Schimmer.
Die Zahl der Steine sowie deren Anordnung variiert jedoch. Besitzen die Ringe nur einen einzelnen Diamanten, befindet er sich häufig zentral in der Mitte. Ist Ihnen das jedoch zu unauffällig, gibt Designs mit mehreren Steinen. Diese werden dann beispielsweise um den gesamten Ehering aus Rotgold herum sortiert. In Verbindung mit einer kleinen Gravur wirkt der Schmuck wie eine Bordüre, die Ihren Finger schmückt.
Doch auch in grösseren Abständen können die Steine perfekt zur Geltung kommen. Manchmal säumen sie nur den halben Ring, sodass sie ausschliesslich auf der oberen Seite zu sehen sind. Es gibt Modelle, bei denen die Diamanten in Form eines Musters verlaufen. Wie eine kleine Welle schlängeln sich die glitzernden Steine dann um den Ehering aus Rotgold. Solche Anordnungen lassen sich wiederum optimal für den Herrenring in einer dezenteren Variante als Fuge aufgreifen.
Es werden bevorzugt Diamanten für Eheringe gewählt, da diese elegant sind und sich zugleich optimal an das Material anpassen. Sie eignen sich für jedes Edelmetall, da sie sich durch ihre klare Farbe perfekt in glänzende Oberflächen einfügen. Doch nicht immer muss es ein Diamant sein. So können Sie sich auch für andere Schmucksteine entscheiden. Besonders gut in die rötliche Färbung des Rotgolds fügt sich der Rubin ein. Einen Kontrast auf den rotgoldenen Ehering wiederum stellt der blaue Saphir dar, der in seiner Symbolik für Harmonie und Aufrichtigkeit steht.
Sie finden ausserdem schöne Verlobungsringe aus Rotgold mit einzigartigen Steinen versehen. Sollten Sie sich noch auf der Suche nach einem passenden Schmuckstück für Ihren Antrag befinden, werden Sie hier fündig. Unser Online-Sortiment ist umfangreich und vielseitig. Sicher finden Sie genau den Ring, mit dem Sie das Herz Ihrer Angebeteten erobern.

Materialmix bei Eheringen mit Rotgold

In unserem Online-Sortiment finden Sie ausserdem spannende Bicolor- und Tricolor-Ringe. Eheringe aus Rotgold lassen sich vor allem gut mit Weissgold, Platin oder Silber kombinieren. Hierbei handelt es sich um eine wunderschöne Verbindung aus einem kühlen Silberschimmer und dem warmen Goldton. Dabei können Sie sich entweder für die schlichteren Varianten entscheiden oder Modelle mit einer zusätzlich bearbeiteten Oberfläche wählen. Kleine Gravuren grenzen die einzelnen Bereiche ab und schaffen so ein klares Gesamtbild.

Wünschen Sie ein dunkleres Metall in Verbindung mit dem Rotgold, lassen sich Eheringe aus Rotgold in Kombinationen mit Titan oder Tantal umsetzen. Diese werten den Ring nicht nur optisch auf. Es handelt sich um edle und langlebige Metalle, mit denen Sie ein hochwertiges und zugleich robustes Schmuckstück schaffen.

Sollten Sie darüber hinaus eine Gravur wünschen, ist auch das kein Problem. Diese lässt sich in alle Eheringe aus Rotgold einarbeiten und gilt bei Ehepaaren als sehr beliebt. Selbst wenn letztendlich nur der Träger davon weiss, nehmen sich viele Paare ausreichend Zeit für einen Entwurf. Es lassen sich kurze Texte, Daten oder kleine Symbole in die Ringe einarbeiten. Sprechend Sie uns gern darauf an, wenn Sie sich das auch für Ihre Eheringe aus Rotgold wünschen.

Eigene Eheringe in Rotgold gestalten

Sie konnten unter der grossen Auswahl online nichts finden? Oder Sie haben eine genaue Vorstellung davon, wie Ihr Ehering aus Rotgold einmal aussehen soll? Auch das ist kein Problem. Auf unserer Website stellen wir Ihnen kostenlos einen 3D-Trauringkonfigurator zur Verfügung. Hier können Sie selbst ein individuelles und einzigartiges Schmuckstück gestalten, das wir für Sie fertigen. Eine detailgetreue 3D-Abbildung zeigt, wie der fertige Ring einmal aussehen wird. Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Komponenten, die Sie hinzufügen können.

Bei Bedarf können Sie Ihren Entwurf speichern, um später daran zu arbeiten oder eine Nacht darüber zu schlafen. Eine transparente Preisübersicht informiert Sie, wie viel der Ehering aus Rotgold kosten wird. Senden Sie uns Ihren Entwurf zu, wird er in unserer hauseigenen Manufaktur umgesetzt. Sie erhalten ein hochwertiges Modell, wie nur Sie es besitzen. Es handelt sich um ein einzigartiges Symbol Ihrer gemeinsamen Verbindung.

Lassen Sie sich von unseren Trauringspezialisten beraten

Gerne können Sie jederzeit zu uns Kontakt aufnehmen. Hierfür bieten wir ein Formular auf unserer Website an oder Sie buchen einen Termin in unserer Zenubia Trauring Lounge in Winterthur. Hier erhalten Sie einen direkten Einblick in unsere Auswahl und eine kompetente Beratung vor Ort. Probieren Sie die Stücke an und finden Sie so Ihren Ehering aus Rotgold oder entwerfen Sie ihn mit uns gemeinsam.

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl von Klassikern in Silber und Gold bis hin zu allen gängigen Edelmetallen. Auch moderne Stücke aus Titan oder Carbon können Sie bei uns erwerben. Wir setzen alles daran, einen Ring zu finden, der Ihnen die perfekte Erinnerung an diesen Tag schafft. Der Entscheidungsprozess kann mitunter langwierig sein und bezieht viele Überlegungen mit ein. Die Informationen und Ratschläge durch Profis sind hier manchmal das berühmte Zünglein an der Waage. Zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren und unsere Beratung in Anspruch zu nehmen.

Anrufen Termin
Google Bewertung
4.9
Basierend auf 463 Rezensionen